Griechischer Bergtee

4,29 

Milder Mittelmeergeschmack! Manche Dinge sind nicht so einfach, wie sie scheinen. Dazu gehört der griechischer Bergtee. Wer nämlich glaubt, diesen würde es nur in Griechenland geben, der irrt. Denn die in ihrem Aussehen dem Salbei ähnelnde Pflanze wird hauptsächlich im Mittelmeerraum angebaut. Griechischer Bergtee, Gattung Sideritis scardica, ist keine Kräutermischung, wie manche meinen, sondern eine Salbeiart, die zur Familie der Lippenblütler gehört.

Menge:

Artikelnummer: 9004145009059 Kategorien: , ,

Beschreibung

Sonnentor Griechischer Bergtee, lose, 40 g

Allgemeine Hinweise Milder Mittelmeergeschmack! Manche Dinge sind nicht so einfach, wie sie scheinen. Dazu gehört der griechischer Bergtee. Wer nämlich glaubt, diesen würde es nur in Griechenland geben, der irrt. Denn die in ihrem Aussehen dem Salbei ähnelnde Pflanze wird hauptsächlich im Mittelmeerraum angebaut. Griechischer Bergtee, Gattung Sideritis scardica, ist keine Kräutermischung, wie manche meinen, sondern eine Salbeiart, die zur Familie der Lippenblütler gehört. Trotz dieser Verwandtschaft, unterscheiden sie sich im Geschmack wesentlich voneinander. Um sich einen feinen Bergtee zuzubereiten, zerbricht man die Blätter und Blüten tragenden ganzen Stängel und übergießt sie mit heißem Wasser. Dem süßen Duft des gelben, mild-würzigen, leicht zitronigen Tees, der einem sofort entgegenströmt, kann man nicht lange widerstehen. Griechischer Bergtee schmeckt auch im Sommer, kalt getrunken und mit Fruchtsaft vermischt, köstlich. Zutaten Griechischer Bergtee* * = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau Verwendung Beim Genuss des Griechischen Bergtees kommt einem sofort sein Ursprungsland in den Sinn. Deshalb schmeckt er besonders gut im Sommer. Er kann kalt getrunken werden und mit etwas Fruchtsaft wird aus ihm ein hervorragender Durstlöscher. Durch sein würziges Aroma passt er hervorragend zu Sommersalaten und durch seine mediterrane Brise darf er bei Meeresfrüchten nicht fehlen. Besonderheiten Der Griechische Bergtee schimmert in einem gedämpften strohgelb und hat ein gehaltvolles, aromatisch-würziges Aroma. Der frisch würzige Geschmack hat eine Zitronennote und ähnelt einer mediterranen Brise. Der Abgang ist intensiv würzig. Herkunft Deutschland Zertifizierung  

Durchschnittliche Nährwerte bezogen auf 100 g / 100 ml

Brennwert1005 kJ / 244 kcal
Fett2,00 g
  davon gesättigte Fettsäuren0,80 g
Kohlenhydrate19,30 g
  davon Zucker0,51 g
Ballaststoffe56,60 g
Eiweiß8,90 g
Salz0,03 g